KEEP COOL & ROCK ON AFTER

Wir mussten wegen der „Corona-Krise” auf unbestimmte Zeit unsere Türen schließen. Das trifft uns wirklich hart, da wir kaum Rucklagen haben, um die fehlenden Einnahmen zu kompensieren, und immer jeden Euro, der übrig war, in unser Musikprogramm gesteckt haben.

Wir können nun unsere Mitarbeiter*innen, die Miete und unsere Fixkosten nicht mehr bezahlen und sind auf deine Hilfe angewiesen! Um uns vorerst über Wasser halten zu können, wären wir dir sehr dankbar, wenn du uns mit dem Kauf eines T-Shirts oder Hoodies unterstützen würdest.

https://knust.wizard.gmbh

Helft uns bitte unseren Club zu retten :pray:
Ein fettes Dankeschön an Jan Kamensky für das schicke Design und der Wizard GmbH aus Hamburg für den Druck und die Umsetzung <3

Ihr könnt auch direkt an uns spenden:
Knust Gastronomie Betriebs GmbH
IBAN: DE84200505501280150200
BIC: HASPDEHHXXX

Hinweis: Wir sind kein gemeinnütziger Verein. Wir können daher leider keine Spendenquittung ausstellen.

Oder an die Clubstiftung (dort werden die Spenden unter allen Clubs solidarisch aufgeteilt):

Stiftung zur Stärkung privater Musikbühnen Hamburg
Hamburger Sparkasse
IBAN: DE79 200 50 550 1280 366 988
BIC: HASPDEHHXXX

FÜR LASTSCHRIFTEINZUG

Einfach & bequem: per Formulareintrag können unter auch die Daten zur Bankverbindung sowie ein Einverständnis zum Lastschrifteinzug online hinterlassen werden:

http://stiftung-private-musikbuehnen-hamburg.de/foerderer

Bei Einzelzuwendungen bis 200,00 EUR ist ein „vereinfachter Nachweis” steuerlich ausreichend, zum Beispiel ein PC-Ausdruck der gsbestätigung. Auf Wunsch werden Spendenquittungen ab Beträgen von 200,00 EUR ausgestellt, wenn eine postalische Anschrift bei der Überweisung übermittelt wird.

Danke & bleibt gesund!
Euer KNUST

Tickets

fairtix

Hamburger Clubstiftung

Stiftet Unruhe! Pro verkaufter Konzertkarte über das clubeigene Ticketing fließt ein ClubEuro (1,- €) direkt in die Hamburger Clubstiftung, die sich seit 2010 für die Stärkung privater Musikbühnen in Hamburg einsetzt. Dieser Support ist möglich, weil unser Partner Tixforgigs.com auf einen großen Teil der üblichen Clearinggebühr verzichtet.

Somit können nun die Hamburger Konzertgänger mit dem direkten Erwerb der Vorverkauftickets, bares Geld sparen und zugleich mit kleinen Beiträgen die lokale Livemusik-Kultur zusätzlich fördern.

Clubstiftung_klein