Neuigkeiten

12.01.2018 | 18.01. WUCAN + BROTHER GRIMM 19.01. DENMANTAU

Hallo Knustler

 

Do. 18.01. WUCAN + BROTHER GRIMM  Eintritt € 10,00

 

Das Burg Herzberg Festival wird nächstes Jahr 50! und das wollen wir mit einer kleinen Party feiern!

 

WUCAN – Deutschland und die Rockmusik – da war doch was? Nein, nicht Westernhagen, sondern Krautrock: Jene seltsam großartige Musik voller Grooves und Experimentierlust, stilistisch kaum greifbar, eingespielt von Bands mit kuriosen Namen. Alles Tugenden, die Wucan aus Dresden wie selbstverständlich in die Gegenwart übersetzt: Die Band um Sängerin, Multiinstrumentalistin und Songschreiberin Francis Tobolsky möchte wieder Musik mit Wumms und Charakter auf die Landkarte setzen und bedient sich dazu unbekümmert aus allen Genres, solange der Spirit stimmt: Ohne Probleme lässt sich Wucan als Hardrock-, Psychedelic-, Acidfolk-, Stoner- oder Bluesrockband hören, die ihre Einflüsse elektrisierend ineinander gefaltet hat.

http://www.wucan-music.de/home/

 

BROTHER GRIMM – Das ist jetzt wieder so einer. Einer, der aussieht, als käme er aus dem Kohlebergwerk. Dabei stammt er von dort, wo sie es sich leisten können, zum Spaß so auszuschauen, aus Berlin. Er heißt Dennis Grimm und arbeitet als Brother Grimm. Da denkt man natürlich an die Brüder selben Namens und ihre prächtigen Albtraumlieferanten für kleine und große Kinder. Und das ist kein Zufall. Denn auch dieser Bruder Grimm widmet sich Albträumen, doch sind die seinen akustischer Natur. Brother Grimm ist auch ein Schöngeist, denn seine Geisterblues-Gstanzlen mäandern durchaus ins Balladenfach rüber…

https://brothergrimm1.bandcamp.com/releases

https://burgherzberg-festival.de

 

bis dann

 

Norbert Roep

 

Mehr lesen...

Die letzten Shows

© 2018 Knust | Impressum     Webdesign formsalon.com