Heute im Knust
  • DISTANCE, LIGHT & SKY

    feat. Chris Eckman
    • 21.04.2015
    • Beginn 21.00
    • saal

Neuigkeiten

29.01.2015 | 20.04. POLLYWOG CHIEFTAIN + ARTEMIS RISING + FOR REASONS UNKNOWN

Hallo KNUSTler

 

 

Unser Programm:

 

Mo. 20.04.  19.00 Uhr  METAL MONDAY   Eintritt € 12,00

 

POLLYWOG CHIEFTAIN + ARTEMIS RISING + FOR REASONS UNKNOWN

 

POLLYWOG CHIEFTAIN, das ist Alternative Metal aus Hamburg – laut, verspielt und geladen mit positiver Energie. Sie machen zwar Metal, aber betrachten die dunklen Seiten des Lebens immer mit ein wenig Ironie.
Das sind die Aspekte, die diese Band so Glaubwürdig machen.
Nachdem sich Pollywog Chieftain im Februar 2012 zusammengefunden hatten, wurde nicht lang gefackelt, sondern sofort fleißig an ersten Songs geschrieben.
Schon im November 2012 konnten die vier jungen Musiker (Jakob-Guitar, Lukas-Bass, Jonas-Drums, Isabel-Vocals) bei ihrem ersten Auftritt im Logo Hamburg das Rock-und Metal-Publikum überzeugen – Denn das Feedback war sehr positiv!
Voller Motivation starteten sie ins Jahr 2013 mit den Aufnahmen ihrer ersten EP “Through the Haze” (by Well Down Productions) und arbeiteten am Merch-Material.
Die Fanbase wuchs und so konnten sich die Chieftains guten Gewissens Ende Februar 2013 innerhalb ihres ersten Bandcontests (Emergenza Hamburg) unter Beweis stellen. Und das sehr erfolgreich – Die Hamburger Alternative Metal Formation spielte sich bis in das Emergenza Finale Norddeutschland!
Im Sommer konnte mit dem Auftritt beim Open Air Festival „Wake Up Pi“ die Möglichkeit des digitalen EP-Downloads über iTunes und Spotify bekannt gegeben werden.
Aktuell werkeln die 4 Musiker an ihrem Debütalbum, für welches sie sich schon im September 2014 ins Studio begeben. Bis zur Album-Veröffentlichung im Winter 2014 erwarten die Fans und Musikdurstigen noch einige Konzerte der Pollywogs.
FOR REASONS UNLNOWN  ist eine Hamburger Band, die seit Herbst 2012 in ihrer jetzigen, fünfköpfigen Formation besteht. Stilistisch ist For Reasons Unknown am ehesten im Metalcore zu Hause. Den Sound der Band prägt das Wechselspiel aus aggressiven, treibenden Riffs und melodiösen Refrains. Breakdowns sind genauso fester Bestandteil der Kompositionen, wie ruhigere Passagen, die Möglichkeit

 

Die letzten Shows