Heute im Knust
  • THE BENCH

    • 31.07.2014
    • Beginn 23.30
    • saal
  • JOSEH

    • 31.07.2014
    • Beginn 18.00
    • lattenplatz

Neuigkeiten

29.07.2014 | MÜSSEN-ALLE-MIT-FESTIVAL 30.07. KNUST ACOUSTICS / PLAYING FOR CHANCE 31.07. JOSEH / THE BENCH 02.08. FC ST.PAULI – FC INGOLSTADT 03.08. HAMBURGER KÜCHENSESSIONS GEHEN RAUS / ROSARIO SMOWING

 

Hallo KNUSTler

 

Unbestätigten Berichten zufolge soll der Hamburger Hafen letztes Jahr den subversiven Unterwasserangriff von FINAL COUNTDOWN ohne größere Beschädigungen überstanden haben. Dies soll sich dieses Jahr ändern: am Mittwoch, 30.07. um 19.00 Uhr wird ein weiterer Versuch gestartet – zusammen mit den Damen von CLARA BOW wird an den Landungsbücken die MS CLAUDIA geentert und zum ÜBERWASSER-ANGRIFF geblasen. Ab dafür !

 

Und nochmals: Unser traditioneller KNUST-Geburtstag am ersten Wochenende im August fällt dieses Jahr aus – aber eigentlich nicht wirklich, denn wir feiern am Sa 02.08. in Stade beim MÜSSEN ALLE MIT – FESTIVAL  zusammen mit THEES UHLMANN, DIE HÖCHSTE EISENBAHN, BERND BEGEMANN & DIE BEFREIUNG, WILLIAM FITZSIMMONS u.a.    http://www.muessenallemit.de/

 

Unsere Neuzugänge:

 

03.09. A TRIBUTE TO NILS KOPPRUCH:  Moderation FRANZ DOBLER + SVEN AMTSBERG

GISBERT ZU KNYPHAUSEN + CLICK CLICK DECKER + TORPUS & THE ART DIRECTOR + REX MAÄRTENS & ZWANIE JONSOB * PASCAL FINKENAUER

06.09. MARCUS WIEBUSCH

05.11. THE GROWLERS

 

 

Unser Programm :

 

Mi. 30.07.  18.00 Uhr  Lattenplatz  KNUST ACOUSTICS   Eintritt frei

 

RON DIVA + GUTBIER VOGELER + A.V. ROTHKIRCH

 

“ RON DIVA – „In Ostwestfalen, wo sich sanftes Bergland und weite Felder bis zum Horizont erstrecken und die Natur den Menschen eine ruhige Gelassenheit verleiht, hat Ron Diva sein Zuhause. Der beschauliche Kurort Bad Salzuflen hat bereits Songwriter wie Frank Spilker (Die Sterne), Jochen Distelmeyer (Blumfeld), Bernd Begemann und Bernadette La Hengst (Die Braut haut ins Auge) hervorgebracht. Sie alle haben ihre musikalische Perspektive in Hamburg gesucht, wo sie Anfang der 90er Jahre die sogenannte „Hamburger Schule“ ins Leben riefen.“

http://www.rondiva.de/

 

GUTBIER VOGELER Ein außergewöhnlicher Name für eine junge Band. Dahinter stecken Lisa Gutbier und Arne Vogeler die das Duo im Sommer 2013 gegründet haben. Aber nicht nur die Namen sind anders – Mit Einflüssen aus Folk und Country geben die beiden dem deutschen Singer-Songwriter- Pop neue Facetten, die man so noch nicht kannte. Purer, oft mehrstimmiger Gesang und melodiöse Gitarrenarrangements tragen die ehrlichen Texte und rufen Stimmungen hervor, denen man sich als Zuhörer wie Zuschauer nur schwer entziehen kann..“

https://www.facebook.com/gutbierundvogelermusik

 

A.V. ROTHKIRCH – „Ein Mann, eine Gitarre. Der Hamburger Singer/Songwriter Alexander v. Rothkirch kommt mit wenig aus, um zu begeistern. Tolle Songs, eine warme, dunkle Stimme, perkussives Gitarrenspiel. Funk und Rock ́n ́Roll für die Hüfte, Balladen für die Seele. Wie er selbst sind auch seine Songs voll Dynamik und positiver Energie, sodass das Publikum mit ihm warm ist, sobald er die Bühne betritt. Sympathisch, wortgewandt, authentisch, selbstbewusst, mitreißend, mal laut, mal leise, mal solo, mal mit Band.

https://a-v-r.bandpage.com/

 

Mi. 30.07. PLAYING FOR CHANCE Eintritt € 24,00

 

„USA, Spanien, Südafrika, Indien, Nepal, der Mittlere Osten oder Irland –‐ dies sind nur einige der Länder, die die Filmproduzenten Mark Johnson und Enzo Buono seit 2002 bereist, und die Musik unterschiedlichster, lokaler Straßenmusiker mit einem mobilen Tonstudio und Kameras aufgezeichnet haben. Das Resultat war die preisgekrönte Dokumentation “A Cinematic Discovery of Street Musicians” (2006), bei welcher auch u.a. Manu Chao, Bono (U2) oder Keb’ Mo’ involviert waren. Der Zusammenschnitt der unterschiedlichsten Interpretationen des Songs “Stand By Me” (im Original von Ben E. King) wurde auf Youtube fast 60 Millionen mal angeschaut. Im Juli und August kommen verschiedenste am Projekt beteiligte Künstler als PLAYING FOR CHANGE BAND erstmalig für drei Konzerte nach Deutschland. Grundgedanke des Projektes ist es, Menschen auf der ganzen Welt durch Musik zu verbinden, sie zu inspirieren und Hoffnung und Frieden zu stiften. Die 2007 gegründete “Playing For Change Foundation” baut Musik–‐ und Kunstschulen für Kinder in der ganzen Welt. In Zusammenarbeit mit der 1Love Foundation findet seit 2010 jeden September der PLAYING FOR CHANGE DAY statt, an welchem weltweit Musikveranstaltungen unterschiedlichster Größenordnung die Message des Projektes weitertragen und Spenden für die “Playing For Change Foundation” sammeln. 2013 waren es 316 Events in 56 Ländern, bei denen über $150.000 zusammenkamen. Weiterhin haben das Projekt sowie auch einzelne beteiligte Künstler bereits diverse CDs veröffentlicht.“

http://playingforchange.com/

 

Do. 31.07.  18.00 Bar JOSEH  Eintritt frei

 

„Folk Pop mit Gitarre und Harfe? Was auf den ersten Blick erstmal ungewöhnlich wirkt, passt bei Joseh doch so gut zusammen. Ulli und Joseph sind zusammen Joseh aus Hamburg. Sie spielen ihre Songs auf ihre Art. Leicht und doch tief – melancholisch und doch voller Optimismus. Songs, die einen bewegen, gerade weil sie einen erwischen, wenn man es nicht erwartet. Das geht nur mit echter Liebe zur Musik. Und die spürt man bei jedem Song, jeder Platte und bei jedem Konzert.“

http://www.josehmusic.com/about/

 

Do. 31.07.  23.00 Uhr  THE BENCH  Eintritt € 2,00

 

„ The Bench Freestylesessions & NoTvRapsparty. Die seit 2009 wöchentlich stattfindene Cypher “The Bench” hat ein neues Zuhause für alle Hip Hop Begeisterten gefunden.  Ab jetzt wird sich jeden Donnerstag ab 23 Uhr im Knust Hamburg getroffen, um in Sachen Freestyle zu trainieren und den Hüftapparat zu tanzbaren NoTvRaps zu schwingen.“

https://de-de.facebook.com/thebench

 

Sa. 02.08 15.30 Uhr  FC ST. PAULI – FC INGOLSTADT

 

Der Saisonstart der 2. Liga – wie immer umsonst und in Farbe in Bar, Saal + im Biergarten auf Video-Wall

 

So. 03.08.  17.00 Uhr  Lattenplatz   HAMBURGER KÜCHENSESSIONS GEHEN RAUS   Eintritt frei

 

KENT EASTWOOD + JON FLEMMING OLSEN

 

KENT EASTWOOD  - “Based in Frankfurt Germany KENT EASTWOOD  is a musician, songwriter and producer. A multi-instrumentalist Kent released his 3rd studio album in 2013”

http://www.kuechensessions.de/the-australian-session/

 

JON FLEMMING OLSEN – “hat ein Solo-Album aufgenommen. Und das trägt, neben dem Titel Immer wieder weiter, eine echte Besonderheit auf dem sorgsam gestalteten Cover: Seinen Namen, den vollständigen. Vielleicht, weil es einfach mal an der Zeit war. Ganz sicher aber, weil es das bisher persönlichste Projekt ist, mit dem er sich an die Öffentlichkeit wagt. Begleitet von einem rein akustischen Instrumentarium, seinen Freunden Laurens Kils-Hütten am Kontrabass und dem Banjo-Virtuosen Markus “Schnellfinger” Schmidt singt Olsen Lieder vom Aufbruch und von der Einkehr, Humorvolles trifft auf Introvertiertes, Eigenes auf Bekanntes. Letzteres allerdings in immer sehr eigenen Bearbeitungen: So verwandelt sich The Sweets “Ballroom Blitz” zu “Karl-Heinz Schmitz”, der Disco-Kracher “Blame it on the Boogie” in das verblüffend komische “Deine Mutti” – ganz ohne Drums und Horn-Section. In Olsens eigenen Kompositionen überwiegen dagegen die eher nachdenklichen Momente, wenn er etwa in “Tanz durch den Müll” von all dem emotionalen Treibgut singt, das sich unweigerlich im Laufe einer Beziehung ansammelt; und von dem Wunsch, sich trotzdem weiter nahe sein zu wollen, ohne die vielen Stolperfallen zu vergessen. Wie ein Fazit des Albums klingt “Nicht Amerika”, das den Abschied von Kindheitsträumen markiert, und zugleich das Ankommen in der Realität, der Heimat und der eigenen Musik

http://www.kuechensessions.de/jon-flemming-olsen-acoustik-trio/

 

So.03.08. Bar 20.00 Uhr ROSARIO SMOWING  Eintritt € 14,00

 

„Die 8-köpfige Gruppe, die 2014 das 3. Mal nach Europa kommt, verbindet in Ihrem “Swing Argentino“ Swing, Ska, Boleiro, Tango und Rockabilly zu einer sehr überzeugenden und sehr tanzbaren Mischung, die gerade in Europa mitten in die Herzen der im Swingfieber steckenden in die Szene treffen dürfte! - Mit einem Sänger wie TomWaits und einer Wahnsinns Live Show.“

http://www.rosariosmowing.com/

 

 

 

Bis dann

 

Norbert Roep

 

KNUST ACOUSTICS  Lattenplatz  mittwochs  Beginn  18.00 Uhr  Eintritt frei

 

06.08. MIA DIEKOW + DEINE COUSINEN + BEN BARRITT

13.08. GAME OVE + ARKELLS + PFEIL

20.08. LUKAS DRÖSE + KAE + HH rockt Tbc

27.08. AYDO ABAY + JOSEH HANEPOL + DESMOND

 

HAMBURGER KÜCHENSESSIONS GEHEN RAUS  Lattenplatz  sonntags  17.00 Uhr  Eintritt frei

 

24.08. BERNHARD EDER + JÜRGEN UFER & DIE DINGE IM  FLUSS

14.09. NICLAS DE WINTER + QUAGGA

28.09. ROCKRAINER + SUPERGAUL + MANFRED GROOVE & TIM MCMILLAN

 

KNUST-LATTENPLATZ-KONZERTE    Beginn  18.00 Uhr     Eintriff frei

 

07.08. CAPTAIN’S DIARY

12.08. HURRICANE DEAN

28.08. SAENDER sup. Achim Erz

11.09. MAIKE SCHRADER

12.09. FRY

22.09. JONNY BIX BONGERS – Bar

 

 

 

_______________________________

Norbert Roep KNUST Neuer Kamp 30 20357 Hamburg mobil: ++49 0157 70 300 615 fon:     ++49 +40 879762-30 fax:     ++49 +40 879762-35 http://www.knusthamburg.de norbert@knusthamburg.de

Die letzten Shows